Güstrow – Unverantwortlich – 63jähriger mit über drei Promille auf der Autobahn unterwegs!

Güstrow

Foto by: Screenshot Twitter Polizei Rostock
Foto by: Screenshot Twitter Polizei Rostock

 

Am Donnerstag, den 13.12.2018 gegen 15:25 Uhr wurde dem Autobahnpolizeirevier Linstow auf der BAB 19 in Fahrtrichtung Berlin ein weißer Transporter mit Güstrower Kennzeichen gemeldet. Die Fahrweise wies darauf hin, dass er wohl nicht in der Lage ist, sein Fahrzeug sicher zu führen.

Als die Beamten den 63jährigen Fahrzeugführer auf dem Parkplatz Recknitzniederung einer Kontrolle unterziehen wollten, war der nicht mehr in der Lage, sein Fahrzeug allein zu verlassen. Der folgende Alcotest ergab einen Wert von 3,11 Promille.

Es erfolgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Anschließend wurde er in die Obhut seiner Ehefrau übergeben.

Übrigens kein Einzelfall, denn in der Nacht wurde in der Nähe der Güstrower Biogasanlage ein Fahrzeug im Straßengraben festgestellt. Auch hier war der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss gefahren. Er war mit 2,2 Promille unterwegs.

Alkohol am Steuer ist eine der Hauptunfallursachen. Als Fahrzeugführer gefährden sie in alkoholisierten Zustand sich und andere! Also lassen Sie ihr Fahrzeug stehen!

Polizeiinspektion Güstrow