Gütersloh: Nach SEK-Einsatz – 37-Jähriger befindet sich in psychiatrischem Krankenhaus!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Gütersloh  – Gütersloh (CK) – Am Dienstagabend (04.07.) kam es zu einem Einsatz eines Bielefelder Spezialeinsatzkommandos in Avenwedde-Bahnhof (siehe dazu den Pressebericht vom 04.07.).

Am späten gestrigen Abend (04.07., 23.00 Uhr) konnte der Mann durch intensive polizeiliche Ermittlungen in der Nähe von Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) angetroffen und durch SEK-Kräfte vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Festnahme führte er unter anderem einen Rucksack mit Schwert, Machete und Brechstange mit sich.

Der Mann wurde zunächst zur Polizeiwache nach Gütersloh gebracht.

Du das Ordnungsamt der Stadt Gütersloh wurde er im Anschluss in ein psychiatrisches Krankenhaus in Gütersloh eingewiesen.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*