Haftbefehl: Tunesier im oberen Bahnhof Plauen verhaftet!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Plauen  – Im oberen Bahnhof Plauen verhafteten Bundespolizisten heute Nachmittag einen 22-jährigen Tunesier. Bei der vorangegangenen Kontrolle hatten die Beamten das Vorliegen eines Haftbefehls zu dieser Person festgestellt. Wegen versuchten Diebstahls war der derzeit in Plauen Wohnhafte im Jahr 2016 mittels Strafbefehl vom Amtsgericht Plauen zu einer Geldstrafe von 1.430 Euro verurteilt worden, hatte diese aber nicht gezahlt. Auch beim jetzigen Antreffen durch die Bundespolizeibeamten war der Mann nicht liquid, weshalb ihn die Einsatzkräfte zur Verbüßung der angeordneten Ersatzfreiheitsstrafe von 110 Tagen in die Justizvollzugsanstalt Zwickau brachten.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*