Hamburg: Mann schlägt mit Axt gegen Streifenwagen!

 

 

Hamburg – Zeit: 04.07.2017, 01:12 Uhr Ort: Hamburg-Winterhude, Wiesendamm

Noch unklar sind die Hintergründe eines Vorfalles in der Nacht zu Dienstag im Wiesendamm. Gegen 01.10 Uhr wurde ein 30 Jahre alter Mann dabei beobachtet, wie er mit einer kleinen Axt gegen die Seitenscheibe eines geparkten Polizeifahrzeugs schlug. Obwohl er mit einem Fahrrad flüchten wollte, konnte der Verdächtige wenige Minuten später von Beamten des Polizeikommissariats 33 in der Nähe des Tatortes vorläufig festgenommen werden. Dabei fiel er hin und verletzte sich leicht. An dem Polizeifahrzeug entstand nur geringer Sachschaden.

Die Kripo prüft nun, ob der Vorfall im Zusammenhang mit dem bevorstehenden G20-Gipfel steht.

Kommentar hinterlassen