#Hamm: #Polizei stellt erneut einen #Raser – über #50 Km/h zu #schnell!

 

Hamm-Rhynern  – Am Freitag, 23. Februar 2018, um 16:20 Uhr, erwischte die Polizei im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Allener Straße einen 50-jähriger Fahrzeugführer mit 81 Km/h. Erlaubt sind hier 30 Km/h. Hinzu kommt, dass sich in diesem Bereich der Strüverhof – ein Jugendhilfezentrum – befindet. Der Fahrer muss nun ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro zahlen und für einen Monat seinen Führerschein abgeben. Es gilt weiterhin der Hinweis der Polizei: Überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Wer zu schnell fährt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. (ab)

Polizeipräsidium Hamm