Hamm: Familienstreit eskaliert – Vater landet in Polizeigewahrsam!

Hamm

Hamm
Hamm

 

Am Mittwochabend kam es zur Eskalation eines Familienstreits in Bockum-Hövel. Dabei verletzten sich der 46-jährige Vater und der 22-jährige Sohn gegenseitig leicht. Gegen 19.20 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienste zur Berliner Straße gerufen. Dort war einer der beiden Kontrahenten mit blutenden Schnittwunden auf der Straße angetroffen worden. Während der ambulanten Behandlung in der Unfallambulanz eines Hammer Krankenhauses konnte auch der zweite der beiden alkoholisierten Streithähne ausfindig gemacht werden. Da sich der 46-jährige weiterhin aggressiv zeigte, wurde er dem Polizeigewahrsam zugeführt Der genaue Hergang der handgreiflichen Auseinandersetzung sowie die Beteiligung weiterer Familienmitglieder ist noch unklar. Zur Klärung des genauen Ablaufes hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.(es)

 

Polizeipräsidium Hamm