#Hamm-#Uentrop: #Nackter #griff #Polizisten #an und #landete im Gewahrsam!

 

Hamm-Uentrop – Noch immer zu warm war es offenbar einem 29-Jährigen am Donnerstag, 1. Februar, bei einer Außentemperatur knapp über dem Gefrierpunkt auf der Zollstraße: Gegen 22.30 Uhr hatte er in der dortigen städtischen Unterbringungseinrichtung eine Glasscheibe beschädigt und einen geschätzten Schaden von 200 Euro verursacht. Nach der Tat flüchtete der alkoholisierte Randalierer und rannte unbekleidet an der Zollstraße entlang. Kurze Zeit später wurde er von einer Streifenwagenbesatzung angehalten. Die Beamten versuchten den aggressiven und laut herumschreienden Nackten zu bekleiden. Daraufhin spukte der 29-Jährige um sich und versuchte mehrfach erfolglos, die Polizisten zu schlagen und zu treten. Die Nacht konnte er anschließend angezogen im gut beheizten Polizeigewahrsam verbringen. (cg)

Quelle: Polizeipräsidium Hamm