#Heidelberg: 24-Jähriger Ladendieb aus Algerien festgenommen!

 

Gegen 19:35 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern vor einer Apotheke in der Hauptstraße aufmerksam. Als die Beamten die Stelle erreichten, hatte sich einer der beiden losgerissen und war zu Fuß geflüchtet. Nach kurzer Verfolgung verschwand der Mann in Richtung Adenauerplatz. Der vor Ort gebliebene Mann gab an, dass er in seiner Funktion als Ladendetektiv beobachtet hatte, wie der geflohene Mann zuvor in einer Parfümerie Parfum im Wert von über 90 Euro entwendete. Die Parfumflaschen hatte der Detektiv dem Verdächtigen im Laufe der Rangelei wieder aus der Tasche nehmen können. Im Rahmen einer nun folgenden Fahndung wurde wenig später eine Person in einem Bus festgestellt, auf welche die Personenbeschreibung zutraf. Der 24-Jährige aus Algerien hatte noch die Jacke bei sich, welche er bei der Tatbegehung getragen haben soll und hatte versucht, diese vor den Beamten zu verstecken. Er wurde daraufhin vorläufig festgenommen.