Hessenreport aus #Offenbach: Zwei Männer (20) beleidigen jüdischen Geistlichen

Wegen des Verdachts der Beleidigung eines jüdischen Geistlichen ermitteln derzeit Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kripo Offenbach gegen zwei 20 Jahre alte Männer aus Offenbach. Diese waren am vergangenen Freitag (06.07.2018) mit vier Begleitern in der Kaiserstraße unterwegs und sollen gegen 20 Uhr dem Rabbiner, der auf der anderen Straßenseite lief, beleidigende Worte zugerufen haben. Eine Polizeistreife, die sich in der Nähe aufhielt, konnte die Männer stoppen und deren Personalien feststellen. Derzeit wird geprüft, ob einer der Verdächtigen bereits vor fünf Jahren bei einer Auseinandersetzung mit dem Geistlichen in einem Offenbacher Einkaufszentrum dabei war. Beide 20-Jährige sind den Ermittlungsbehörden bislang wegen Eigentumsdelikten bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen zu diesem Artikel richten Sie bitten an den Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Herrn Oberstaatsanwalt Hartmann, unter der Rufnummer 06151 992-1308.

Polizeipräsidium Südosthessen