Hessenreport aus #Homberg: #Hakenkreuz auf #Motorhaube #geritzt – 3.500,- Euro Schaden!

Homberg Hakenkreuz auf Motorhaube geritzt – 3.500,- Euro Schaden Tatzeit: 15.06.2018, 22:00 Uhr bis 16.06.2018, 08:30 Uhr

Unbekannte Täter haben vorletzte Woche im Schmückebergsweg einen Pkw beschädigt und einen Schaden in Höhe von insgesamt 3.500,- Euro verursacht.

Die Täter ritzten ein ca. 30 x 30 cm großen Hakenkreuz in die Motorhaube eines schwarzen Pkw VW Polo, der von seinem Eigentümer am Fahrbahnrand abgestellt wurde. Außerdem wurden in die Tür und den hinteren Kotflügel mehrere Dellen mittels eines spitzen Gegenstandes geschlagen. Eine Delle wurde offensichtlich mittels Fußtritt in die hintere linke Tür getreten. Die Kriminalpolizei in Homberg ermittelt wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug und wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Hinweise nimmt die Polizei in Homberg unter der Tel.: 05681-7740 entgegen. Schulz, PHK – Pressesprecher –

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen