Hessenreport aus Kassel: 2000 Personen bei Demo „Seebrücke – Solidarität mit den Geflüchteten auf der Mittelmeerroute“!

Hessenreport

Hessenreport
Hessenreport

 

Hessenreport aus Kassel – Am gestrigen Freitagabend haben ca. 2000 Personen an einer Versammlung mit Aufzug unter dem Motto: „Seebrücke – Solidarität mit den Geflüchteten auf der Mittelmeerroute“, teilgenommen. Nach einer Auftaktkundgebung um 18.00 Uhr am Rainer-Diederichs-Platz in Kassel, bewegte sich der Demonstrationszug in die Kasseler Innenstadt. Nach einer Zwischenkundgebung an der „Alten Hauptpost“ führte der weitere Weg dann zur Germaniastraße / Rudolphsplatz. Um 20:25 Uhr endete die Demonstration mit einer Abschlusskundgebung. Die Veranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht störungsfrei und friedlich. Trotz der Vielzahl der Teilnehmer kam es zu keinen erheblichen Beeinträchtigungen im öffentlichen Verkehrsraum.

Polizeipräsidium Nordhessen