Hessenreport aus #Rüsselsheim: Drei #Teenies liefern sich #Verfolgungsfahrt mit der #Polizei!

Ein 13-jähriger stiebitzte in der Nacht zum Sonntag (24.06.)die Autoschlüssel bei seinen Eltern und ging anschließend mit seinen 14 und 15 Jahre alten Freunden im Auto der Familie auf Spritztour durch Rüsselsheim. Seine Mutter bemerkte dies und verständigte die Polizei.

Einer Polizeistreife fiel das Trio gegen 0.15 Uhr in der Schillerstraße auf. Trotz mehrfacher Anhaltesignale der Ordnungshüter setzte der 14-Jährige, der am Steuer des Wagens saß, die Fahrt unbeirrt fort. Es folgte eine Verfolgungsfahrt durch die Innenstadt, welche schlussendlich in einer Sackgasse am Mainufer endete. Der 14-Jährige flüchtete zunächst zu Fuß vor der Polizei, erschien anschließend aber doch auf der Polizeistation, um sich zum Sachverhalt zu äußern.

Die Polizei erstattete Strafanzeigen wegen unbefugtem Benutzen eines Kraftfahrzeugs sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

 

Polizeipräsidium Südhessen