Hochdorf: – Streit unter Flüchtlingen wegen rauchen!

Flüchtling-NEWS

 

 

 

Hochdorf (ES) – Streit unter Flüchtlingen

Am Samstagnachmittag gegen 13.40 Uhr ist es in einer Asylunterkunft in der Kirchheimer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 33-jähriger Syrer rauchte im gemeinsamen Zimmer, was seinem 23-jährigen ebenfalls aus Syrien stammenden Mitbewohner missfiel. Hierauf kam es zu einem Gerangel in dessen Verlauf der 23-jährige Gesichtsverletzungen davontrug. Des Weiteren wurde er von seinem Kontrahenten mit einem Messer bedroht. Die hinzugerufenen Polizisten verwiesen den 33-Jährigen daraufhin der Örtlichkeit. Er musste unter der Anwendung von Polizeizwang aus der Unterkunft gebracht werden. Zur Vermeidung weiterer Störungen wurde er in einer anderen Unterkunft untergebracht.