Hofheim: Auseinandersetzung in Asylunterkunft löst Polizeieinsatz mit mehreren Streifenwagen aus!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Ein Anruf bei der Polizei in Hofheim löste aufgrund sprachlicher Schwierigkeiten und unklarer Sachlage zunächst einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifenwagen aus. Im Rahmen der anschließenden Befragungen relativierte sich der Verdacht einer möglichen Gefahrenlage jedoch dahingehend, dass lediglich zwei 50jährige Bewohner grundlos in der Gemeinschaftsküche aneinandergeraten waren. Da der eine der beiden sich körperlich unterlegen sah, griff er in die Besteckschublade und drohte seinem Kontrahenten. Dies führte dazu, dass der andere die Flucht ergriff und die Polizei alarmierte. Um Ruhe in der Vorfall zu bringen, wurden die beiden räumlich voneinander getrennt und eine der Personen in einer anderen Unterkunft untergebracht.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*