Homberg: Afrikaner verletzt 22-Jährigen mit Glasflasche schwer!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

– Homberg Auseinandersetzung bei Weinfest – 20-Jähriger durch Glasflasche verletzt – Polizei sucht Zeugen Tatzeit: 05.08.2017, 00:01 Uhr In der Nacht von Freitag zu Samstag kam es im Bereich des Stadtparks zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20 Jährigen aus Homberg und zwei bisher unbekannten jungen Männern. Im Verlauf des Streits wurde der 20-Jährige mit einer Glasflasche schwer verletzt. Der 20-Jährige befand sich in der Nacht von Freitag zu Samstag auf dem Weinfest im Stadtpark Homberg. Dort kam es zu einem Streit mit zwei dunkelhäutigen Männern. Einer der beiden schlug ihm eine Glasflasche so fest auf den Kopf, dass sie zerbrach. Anschließend stach er mehrfach mit der zerbrochenen Flasche auf den Oberkörper und Hals des 20-Jährigen ein, wodurch dieser tiefe Schnittwunden erlitt. Der 20-Jährige musste aufgrund der Schwere seiner Verletzungen durch den herbeigerufenen Rettungswagen ins Krankenhaus nach Schwalmstadt gebracht und behandelt werden. Er wurde über das Wochenende stationär im Krankenhaus aufgenommen. Bei den beiden unbekannten Tätern soll es sich um zwei ca. 20-jährige Afrikaner gehandelt haben. Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, welche zur genannten Zeit den geschilderten Streit gesehen haben, mögen sich bitte bei der Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel.: 05681/774-0, melden


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*