Hürth: Zwei #Südländische #Einbrecher flüchteten ohne #Beute!


Polizei NRW
Polizei NRW

 

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Rhein-Erft-Kreis  – Ein aufmerksamer Zeuge vertrieb die Einbrecher.

Ein Zeuge (79) beobachtete am Dienstagabend (5. Dezember) gegen 19.00 Uhr, wie zwei Männer ihre Fahrräder abstellten und über eine Mauer in den Garten eines Wohnhauses am Sonnenwinkel kletterten. Der 79-Jährige näherte sich den beiden Männern, die daraufhin von dem Grundstück flüchteten, bevor sie in das Haus gelangten. Der Senior beschreibt die beiden Tatverdächtigen als “Südländer”, etwa 18 bis 20 Jahre alt und durchtrainiert. Einer war circa 170 Zentimeter, der Zweite 185 Zentimeter groß. Beide waren dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*