Ibbenbüren: Männergruppe (sprachen gebrochenes Deutsch) schlägt 26-jährigen zusammen

Ibbenbüren

NRW Nordrhein-Westfalen
NRW Nordrhein-Westfalen Ibbenbüren

 

IbbenbürenNach einer Körperverletzung an der Wilhelmstraße am Montagabend (17.09.2018) hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Den Schilderungen zufolge war dort gegen 19.45 Uhr ein junger Mann zusammengeschlagen worden. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 26-Jährigen, der Verletzungen aufwies. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Den Schilderungen zufolge befanden sich dort zunächst der 26-Jährige und einige junge Männer. Bei der folgenden Auseinandersetzung traten und schlugen die Unbekannten auf ihn ein. Als Passanten auftauchten, flüchteten die Personen. Eine polizeiliche Fahndung nach den 18 bis 25 Jahre alten Männern blieb erfolglos. Die Unbekannten sollen gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Einer war etwa 170 cm groß, hatte schwarze, gegelte Haare und trug einen Bart. Er war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer Jeanshose. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

 

Polizei Steinfurt