Innenausschuss-Vorsitzender fordert schärfere Beobachtung von Linksextremisten!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Düsseldorf  – Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), fordert als Konsequenz aus den Krawallen von Hamburg eine schärfere Beobachtung der linksextremistischen Szene. „Die Nachrichtendienste sollten ihre Tätigkeiten in diesem Feld deutlich verstärken, um mehr Erkenntnisse über die Taktik von Linksextremisten zu gewinnen“, sagte Heveling der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Linksextremisten gingen oft hochkonspirativ vor. Das mache es schwierig, genau einzuschätzen, welche konkrete Gefahr von ihnen ausgehe und welche Taktik der Gewalt sie planten, sagte Heveling. “ In Hamburg konnte man erleben, dass eine Taktik der Linksextremisten darin besteht, sich in kleinen Gruppen zu verstreuen und gezielt Gewalt auszuüben“, sagte Heveling.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*