Innere Sicherheit Hessen: Messerstecherei an Frankfurter Hauptwache vier Personen verletzt!

Hauptwache Frankfurt

 

Frankfurt (ots) – (em) Am Samstag, den 29. Oktober 2016, kam es an der Hauptwache zu einer Messerstecherei zwischen mehreren Personen. Dabei wurden mindestens vier Personen verletzt.

Gegen 17.40 Uhr kam es in der C- und B-Ebene der Hauptwache zu einer Messerstecherei. Der Hintergrund der Tat ist bislang nicht bekannt. Vier männliche Personen, zwischen 16 und 18 Jahre alt, wurden ins Krankenhaus verbracht. Eine Person (18) ist leicht verletzt, die anderen Drei sind schwer verletzt. Die Polizei fahndet nach weiteren Beteiligten.

 

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=250×250]