Islam: Bundesjustizministerin #Barley (SPD) mahnt Ende theoretischer Islam-Debatte an

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat nach der Islam-Äußerung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ein Ende der Debatte angemahnt. „Theoretische Debatten wurden lange genug geführt“, sagte Barley der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Jetzt gehe es darum, die Probleme praktisch zu lösen. „Das sollte doch inzwischen allen klar sein“, fügte Barley hinzu, die mit dem Justizministerium das zweite Verfassungsressort neben dem Innenministerium leitet. „Was unsere Werte angeht, ist und bleibt das Grundgesetz die Basis unseres Zusammenlebens“, betonte die SPD-Politikerin.

www.rp-online.de

 

 

Abstimmung/Umfrage nach Seehofer-Aussage: Gehört der Islam zu Deutschland?

1 Trackback / Pingback

  1. #Der #WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews in #Deutschland vom 11.03.2018 bis 18.03.2018! › behoerdenstress

Kommentare sind deaktiviert.