#Justiz-Irrtümer: Wenn der junge Lehrer doch kein #Kinderschänder ist?

 

Der Regensburger Forensiker Michael Osterheider steht im Prozess um das Horror-Haus von Höxter massiv in der Kritik. Grund für die Zweifel: Er hatte einen jungen Lehrer als Kinderpädophil eingestuft, ein anderer Gutachter zerlegte seine Arbeit.

Weiterlesen: http://www.wochenblatt.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen