Justiz-Skandal in Hessen: Gewalt gegen Polizisten? Staatsanwalt in Hessen zu Bewährungsstrafe verurteilt?

Justiz Hessen

 

 

 

Link/Quelle:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/frankfurt-am-main-staatsanwalt-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-a-1111987.html

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=250×250]

Ein Kommentar

  1. Bewährungsstrafe, damit er sich im STA-Dienst als Prügel-STA bewähren kann.

    Statt ihn – wie die Steuerfahnder und Anwalt-Notar – nach dem BeamtenGesetz
    einer Untersuchung beim Psychiater Dr. T. H. zur besonderen
    Verwendung der hessischen Finanz-Justiz-Behörde zu unterwerfen, um ihn
    wegen paranoider querulatorischer Entwicklung als berufsunfähig in den
    Früh-Ruhestand zu versetzen und wegen Steuerungsunfähigkeit als Schuldunfähigen auf Kosten der Staatskasse freizusprechen.
    Aber wie Mollath als Gefahr für die Allgemeinheit in die geschlossene
    Psychiatrie einzuweisen.
    Nach dem Gleichbehandlungsgebot !

Kommentare sind geschlossen.