#Justizreport aus #Berlin: Gericht fordert #Transparenz für# Kohls #Akten-#Erbe #Kanzleramt zu #Auskunft #verpflichtet!

Justizreport

Das Bundeskanzleramt muss nach einem Gerichtsbeschluss öffentlich Auskunft geben, welche Regierungsdokumente aus der Zeit Helmut Kohls im Besitz der Erbin Maike Kohl-Richter vermutet werden. Das Berliner Verwaltungsgericht hat damit einem Eil-Informationsantrag des Tagesspiegels (Samstagausgabe) stattgegeben (Az: VG 27 L 587.17). Der Beschluss erhöht den Druck auf die Witwe, bei ihr verbliebene Unterlagen herauszugeben, die Kohl in seiner Amtszeit mit nach Hause genommen haben soll.

https://www.tagesspiegel.de/politik/altkanzler-gericht-fordert-transparenz-fuer-kohls-akten-erbe/21130474.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Der Tagesspiegel