Paukenschlag in Köln: Zweifel an Suizidtheorie – Syrer in JVA meldete Brand selbst!

Paukenschlag in Köln   Nach dem Tod eines syrischen Häftlings in Folge eines Zellenbrandes in der JVA Kleve gibt es Zweifel daran, dass es sich um einen Selbstmord handelt. In einem neuen Bericht des NRW-Justizministeriums, der dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) vorliegt, heißt es, der Syrer habe „entgegen bisheriger Annahme am Brandtag gegen 19:19:10 Uhr die Gegensprechanlage in dem Haftraum 143 betätigt“. Diese Erkenntnis werde durch einen Datenträger belegt, der jetzt bei einem in der JVA Geldern ansässigen Fremddienstleister aufgetaucht sei. Nun werde durch die Staatsanwaltschaft ermittelt, warum das durch die Gegensprechanlage ausgelöste Lichtsignal deaktiviert wurde. Der Syrer saß wegen einer[…]

Weiterlesen
Urheber: sakhorn38 / 123RF Standard-Bild

Hassfurt: Heftiger Streit zwischen Vater und Sohn – 32-Jähriger in Untersuchungshaft!

Hassfurt   Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Bamberg vom 16.10.2018 HASSFURT, LKR. HASSBERGE. Bereits am vergangenen Donnerstagmorgen ist es im Raum Haßfurt zu einem heftigen Familienstreit gekommen. Dabei soll ein 32-Jähriger seinen Vater unter anderem auch gegen den Kopf getreten haben. Seit Freitag befindet sich der Sohn wegen des Verdachts der Bedrohung und der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft.   Der 32-Jährige war offenbar zu Besuch bei seinen Eltern, als er aufgrund von finanziellen Angelegenheiten mit seinem Vater in Streit geriet. Im Zuge der heftigen Auseinandersetzung soll der Sohn seinen Vater mit einem Messer bedroht und ihn mit[…]

Weiterlesen
Justiz

Tausende Inhaftierte ohne Ausweispapiere : NRW prüft separate Identitätsprüfung in Haftanstalten!

Inhaftierte ohne Ausweispapiere   Nachdem ein Syrer wegen einer Verwechselung zehn Wochen lang unschuldig in einem Gefängnis in NRW gesessen hat und dann wegen eines Feuers in seiner Zelle gestorben ist, will NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) die Identität von Inhaftierten genauer prüfen. „Wir prüfen Wege, wie wir in den Justizvollzugsanstalten in NRW einen Prozess einleiten können, bei dem die Identität eines Häftlings in begründeten Zweifelsfällen erneut effektiv überprüft werden kann“, sagte er der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Mittwoch). Allerdings müsse „die eigentliche Prüfung weiter durch die Polizei geschehen, weil die Haftanstalten keinen Zugriff auf die Fahndungsdaten der Polizei haben“. „Unsere Strafanstalten[…]

Weiterlesen
NRW

NRW-Justizminister verspricht Aufklärung im Fall des zu Tode gekommenen Syrers!

NRW-Justizminister   Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach (CDU) hat sich „betroffen“ über den Todesfall des jungen Syrers in der JVA Kleve geäußert. „Es darf nicht sein, dass eine Person wegen Straftaten in Haft sitzt, die sie nicht begangen hat. Deswegen wird der Sachverhalt zügig und lückenlos aufzuklären sein“, sagte Biesenbach dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe). Der Mann war bei einem Zellenbrand in der JVA Kleve umgekommen. Danach hatte sich herausgestellt, dass er zu Unrecht in Haft saß. Biesenbach berichtete, die Staatsanwaltschaft Kleve habe ein Ermittlungsverfahren wegen der Festnahme und der Inhaftierung gegen Polizeibeamte eingeleitet. „Wir werden in der gemeinsam Sitzung des Innen-[…]

Weiterlesen
Brunner Wiederaufnahmeverfahren

Paukenschlag beim Wiederaufnahmeantrag im Fall Steffen Brunner: Landgericht hält Termin Anfang September 2018 nicht ein!

Wiederaufnahmeantrag   Was ist passiert? Am 05.01.2018 teilte das Landgericht dem Rechtsanwalt der Familie schriftlich mit, dass über den Wiederaufnahmeantrag im Fall Steffen Brunner Ende August bzw. Anfang September 2018 entschieden werden soll! Nun ist mittlerweile der 20. September 2018 und Familie Brunner hat immer noch keine Entscheidung erhalten! Die Familie plus der Angeklagte warten sehnlichst auf eine Entscheidung!   Gerechtigkeit für Steffen Brunner: Seit über 2 Jahren gibt es keine Entscheidung über den Wiederaufnahmeantrag 11.08.2016!

Weiterlesen
Chemnitz Ortschild

Paukenschlag in Chemnitz: Tatverdächtiger kommt frei, wegen unpräziser Zeugenangaben und Messerfunde!

Chemnitz   Chemnitz – Wende im Ermittlungsverfahren in Chemnitz: Der 22-jährige Iraker Yousif A., der seit drei Wochen in Haft sitzt, weil er im Verdacht steht, Daniel H. getötet zu haben, kommt nach Angaben seines Anwalts Ulrich Dost-Roxin gegenüber dem Norddeutschen Rundfunk und der Süddeutschen Zeitung auf freien Fuß. Das Amtsgericht Chemnitz folgt damit dem Antrag von Yousif A.’s Rechtsanwalt Ulrich Dost-Roxin, der nach eigenen Angaben keinerlei Beweise für eine Tatbeteiligung des Irakers sieht. In der Begründung seiner Haftbeschwerde führt Dost-Roxin unter anderem aus, dass von der Staatsanwaltschaft im Haftbefehl aufgeführte Zeugenaussagen zu unpräzise seien, um daraus einen dringenden Tatverdacht[…]

Weiterlesen

Kleve: Brand in Justizvollzugsanstalt, anstatt zwei Personen nun 11 Verletzte!

Kleve   Kleve – In der Klever JVA an der Krohnestraße kam es am Abend gegen 19:20 Uhr zu einem Brand, bei dem insgesamt 11 Personen verletzt wurden. Aus bisher noch ungeklärter Ursache entstand ein Feuer in einer Zelle, in der sich zu diesem Zeitpunkt ein Häftling befand. Die Mitarbeiter der JVA verständigten sofort die Feuerwehr. Der Häftling konnte aus der Zelle gerettet werden und wurde dem Rettungsdienst übergeben. Er erlitt schwere Verbrennungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Während der Rettung und der nachfolgenden Brandbekämpfung atmeten zehn weitere Personen Rauchgase ein, darunter auch acht Mitarbeiter der[…]

Weiterlesen
Urheber: sakhorn38 / 123RF Standard-Bild

Kleve – Brand in einem Haftraum der Justizvollzugsanstalt 26-jähriger Insasse und Justizvollzugsbeamte verletzt

Kleve Am Montag (17. September 2018) gegen 19.20 Uhr kam es in einem verschlossenen Haftraum der Justizvollzugsanstalt Kleve aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. Der 26-jähriger Insasse befand sich zu dieser Zeit allein in seiner Zelle. Die hinzueilenden Bediensteten retteten den Mann aus dem Raum und verständigten die Feuerwehr, Rettungskräfte sowie die Polizei. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der 26-jährige Mann wurde schwer verletzt mit dem RTW ins Klever Krankenhaus gebracht und von dort aus mit dem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Spezialklinik geflogen. Sieben Bedienstete der JVA erlitten eine Rauchgasintoxikation und müssen im Krankenhaus behandelt werden. Die Krohnestraße war[…]

Weiterlesen
PeggyGate  Foto by: https://freie-presse.net

#PeggyGate: Brisante Enthüllungen im Mordfall Peggy!

Wolfgang van de Rydt und Dirk Lauer zu den neuesten Entwicklungen im Mordfall Peggy Und hier der entscheidende Aktenvermerk. Und hier die Behauptung, die Armbanduhr sei am angeblichen Fundort von Peggys Leiche sichergestellt worden. Zeitungsausschnitt Frankenpost: Hier werden also erneut und offenbar ganz bewusst falsche Fährten gelegt.

Weiterlesen
Peggy die Wahrheit 1

Peggy Knobloch die Wahrheit: Dokumente sprechen für die Unschuld von M. S.!

Wenn man die unten aufgeführten Dokumente und Fakten betrachtet, spricht eigentlich alles für die Unschuld von M. S. ! Warum Medienwirksam und zum Schaden von M.S., diese Razzia am Mittwoch durchgeführt wurde, ist nicht wirklich zu verstehen! Aber auch der ehemalige Beschuldigte und danach freigesprochene U. K. wird immer wieder mit dem Fall durch die Presse in Verbindung gebracht, was eindeutig eine Schande ist!        

Weiterlesen
Chemnitz Ortschild

+++ EILT +++ Tötungsdelikt in Chemnitz: Inhaftierter bestreitet nach Recherchen des NDR Tatbeteiligung!

Chemnitz   Chemnitz – Mehr als zwei Wochen nachdem Daniel H. in Chemnitz erstochen wurde, werden erstmals Aussagen zum Tathergang bekannt. Nach Recherchen des NDR bestreitet der inhaftierte Yousif A. die Tat. Sein Anwalt hat daher diese Woche Haftprüfung beantragt, wie die Staatsanwaltschaft Chemnitz auf Anfrage bestätigt. Weder Polizei noch Staatsanwaltschaft haben bisher nähere Angaben zum Tathergang in Chemnitz gemacht. Der NDR hat nun Kenntnis von zwei Schilderungen des Tatablauf: Zum einen von einem unbeteiligten Augenzeugen und zum anderen die Aussage des inhaftierten Yousif A. Beide Stellungnahmen stimmen weitgehend überein und wecken Zweifel am dringenden Tatverdacht gegen Yousif A., gegen[…]

Weiterlesen

www.behoerdenstress.de – Hinweis in eigener Sache zur Veranstaltung: „Wenn Unrecht zu Recht wird“! Tag 2, am 15.09.2018 in München!

www.behoerdenstress.de   www.behoerdenstress.de An alle Leser und Anrufer, Mail-Schreiber bis jetzt! Wir von www.behoerdenstress.de and friends werden nicht an der Veranstaltung teinehmen „Wenn Unrecht zu Recht wird! Tag 2“ in München, am 15.09.2018, auf dem Münchner Marienplatz von 14:00 bis 20:00 Uhr! Nein Wir werden auch keine Fotos und Videos über die Veranstaltung herstellen! Wir distanzieren uns von dieser Veranstaltung / Veranstalter und bitten weitere Kontaktaufnahmen und Anfragen bezüglich der Veranstaltung zu unterlassen bzw. Uns mit dieser Veranstaltung nicht in Verbindung zu bringen!   Team von www.behoerdenstress.de      

Weiterlesen

Urteil zum Tötungsdelikt in Kandel – 8 Jahren und 6 Monaten für Täter aus Afghanistan!

Tötungsdelikt in Kandel   In dem Verfahren gegen den mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Angeklagten, dem zur Last gelegt wird, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 in Kandel seine 15-jährige Ex-Freundin heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben, hat die Kammer heute ihr Urteil verkündet. Danach ist der Angeklagte des Mordes und der Körperverletzung schuldig. Er wird zu einer Einheitsstrafe von 8 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Die Staatsanwaltschaft und die Nebenkläger hatten eine Freiheitsstrafe von 10 Jahren gefordert, die Verteidigung von 7 Jahren 6 Monaten wegen Totschlags. Den Vertretern der Presse wird nach Beendigung der Sitzung der Kammer die Möglichkeit gegeben, Foto- und[…]

Weiterlesen
Steffen Brunner Internet Indizien

Gerechtigkeit für Steffen Brunner: Gegenüberstellung von Indizien und entlastenden Fakten die zur Verurteilung geführt haben!

Im Folgenden werden die Indizien, die zur Verurteilung geführt haben und die entlastenden Fakten gegenübergestellt.       Indizien   Entlastende Fakten   Schraubendreher Der Schraubendreher lag im Flur der Geschädigten auf dem Boden, welcher der Marke der Firma meines Mannes zuzuordnen war und an dem sich seine DNA befand. Er wurde jedoch nicht als Tatwerkzeug eingesetzt, da sich an ihm weder Blutspuren befanden noch das Muster der Verletzungen der Geschädigten auf den Einsatz eines solchen zurückzuführen sind. Mein Mann stritt bei seiner polizeilichen Vernehmung nie ab, dass der Schraubendreher seiner war. Im Gegenteil: Er sagte aus, dass der Schraubendreher ihm[…]

Weiterlesen

Justiz-Report aus Bochum – Häftling wird tot in seiner Zelle aufgefunden!

Bochum   Bochum  – Ein 62-jähriger JVA-Insasse ist heute Morgen (22.7.) tot in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Bochum aufgefunden worden. Die Polizei erhielt heute Morgen gegen 7.25 Uhr Kenntnis vom Tod eines 62-jährigen Häftlings in der „Krümmede“. JVA-Bedienstete fanden beim sogenannten „Aufschluss“ gegen 7 Uhr den Mann tot in seinem Bett. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht vor. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bochum wird der Verstorbene am Montag (23.7.) obduziert. Polizei Bochum          

Weiterlesen

JVA-Skandal: Beamter festgenommen wegen Bestechlichkeit und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz!

Wegen Bestechlichkeit und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich ein Bediensteter der Justizvollzugsanstalt Heilbronn verantworten. Nachdem die Staatsanwaltschaft Heilbronn im April 2018 ein Ermittlungsverfahren wegen Bestechlichkeit und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet hatte, folgten umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Heilbronn. Diese ergaben den Verdacht, dass ein 37-jähriger Justizvollzugsbeamter der Justizvollzugsanstalt Heilbronn gegen Bezahlung Betäubungsmittel und andere Gegenstände für Insassen in die Justizvollzugsanstalt schmuggelt. Die Bestellungen und die Verteilung der Gegenstände innerhalb der Justizvollzugsanstalt organisierten Insassen. Diese standen mit Kontaktpersonen außerhalb der Justizvollzugsanstalt in Verbindung, welche die Schmuggelware, darunter auch Betäubungsmittel, dem Justizvollzugsbeamten zum Transport übergaben. Neben dem Vollzugsbeamten richten sich die[…]

Weiterlesen
Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild

#NSU-Urteil: #Leutheusser-#Schnarrenberger erwartet weitere NSU-#Ermittlungen!

Die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld im NSU-Prozess gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe begrüßt. „Damit wird Zschäpe über 20 Jahre im Gefängnis bleiben“, sagte Leutheusser-Schnarrenberger der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag). Allerdings seien die Aufgaben für die Behörden damit nicht erledigt. „Die Ermittlungen müssen wegen des rechtsextremistischen Umfelds weitergehen“, sagte die FDP-Politikerin. Auch die Verantwortung des Verfassungsschutzes sei aufzuklären. www.rp-online.de        

Weiterlesen

#Sachsen #Gefängnisse stehen vor dem #Kollaps!

Die AfD-Fraktion Sachsen fordert, wirksame Grenzkontrollen, um Kriminelle an der Einreise nach Deutschland zu hindern. Eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (6/13661) zur Belegung in sächsischen Gefängnissen ergab, dass die Auslastung im geschlossenen Vollzug teilweise über 100 Prozent liegt. Dazu kommentiert der Anfragensteller und sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter: „Die Gefängnisse in Sachsen sind voll. Auslastungen von über 100 Prozent, wie in Regis-Breitingen und Torgau zeigen deutlich, dass gerade die schwere Kriminalität im Freistaat weiter auf dem Vormarsch ist. In Görlitz beträgt die Auslastung im geschlossenen Vollzug NUR 90 Prozent. Wir erleben einen unhaltbaren Zustand zu Lasten der inneren Sicherheit. Geschuldet[…]

Weiterlesen

Justizreport: Zahl der #Suizide in #Haftanstalten #gestiegen – 76 #Tote im Jahr 2016!

Zahl der Suizide in Haftanstalten gestiegen – 76 Tote im Jahr 2016 Linke fordert bessere medizinische Versorgung und mehr Perspektiven für Häftlinge Osnabrück. Die Zahl der Häftlinge in Deutschland, die Selbstmord begehen, ist in den vergangenen Jahren wieder gestiegen. 2016 starben 76 Menschen im Justizvollzug durch Suizid – das waren zehn mehr als ein Jahr zuvor. Der Trend zeigt seit drei Jahren deutlich nach oben: 2013 waren es 50 Selbstmode im Justizvollzug, 2014 waren es 60 und 2015 waren es 66. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken hervor, die der „Neuen Osnabrücker Zeitung“[…]

Weiterlesen
Justiz

#Justizreport aus #Andernach: #Öffentlichkeitsfahndung nach einem entwichenen #Straftäter!

Am 19.06.2018 ist Klaus-Peter Meid nicht wie vorgesehen zur Klinik Nette-Gut In Andernach zurückgekehrt. Er wird dringend gesucht! Der etwa 1,85 m große Herr Meid, war am Tag seines Verschwindens mit einer Blue-Jeans und einem schwarzen Oberteil bekleidet. Er trug weiße Sneakers und führte einen schwarzen Rucksack mit. Herr Meid hat eine Stirnglatze und auffallend langes, bis zur Hüfte reichendes rötliches Haar, häufig zum Zopf gebunden. Foto des entwichenen Herrn Meid finden Sie hier: https://s.rlp.de/VsniP Wer Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Andernach, unter der Telefonnummer 02632/9210 oder jeder anderen Polizeidienststelle. Polizeipräsidium Koblenz[…]

Weiterlesen

+++ Twitter-Report +++: Die #Tweets des Tages vom 28.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert am 28.05.2018 um 08:55 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!       https://twitter.com/66Freedom66/status/1000869962414743553   Die #AfD fordert bereits seit 2015 Auffanglager an den Küsten, in denen tatsächlich Verfolgte Schutz finden können. Der Vorstoß der Österreicher ist daher zu begrüßen und ein Schritt in die richtige Richtung.Ein ‚Weiter so!‘ darf es nicht geben!➡ https://t.co/F1XzMYfkep pic.twitter.com/C4CU05WVkH — Dr. Alice Weidel (@Alice_Weidel) May 28, 2018   Die Linken[…]

Weiterlesen

++NEU++NEU++NEU++ Der Wochenrückblick von TWITTER: Tweets des Tages vom 20.05.2018 bis 27.05.2018!

  +++NEU +++ Bei dem Wochenrückblick von TWITTER, die Tweets des Tages werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. Freie Berichterstatter!      TWITTER   In GB sind ein Jahrzehnt lang britische Mädchen von muslimischen Männerm vergewaltigt worden. Alle schauten weg. Und jetzt? Gibt es 13 Monate Haft für den Blogger, der über den Prozessauftakt berichtet hat. #TotalitärerUnrechtsstaatOderWieNenntManDas? https://t.co/8rZ8be8M86 — Beatrix von Storch (@Beatrix_vStorch) May 27, 2018   +++Identitäre Großaktion in #Bautzen+++ Europa hat eine ehrwürdige Geschichte und eine[…]

Weiterlesen
Wochenrückblick

Der WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews, #Messerattacken und #Sexangriffe in #Deutschland vom 20.05.2018 bis 27.05.2018!

Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken und #Sexangriffe der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen!   KATEGORIE: TÄGLICHE EINZELFÄLLE #Mainz: Handtasche von #Bulgaren entwendet – Zeuge kann Täter festhalten! 27. MAI 2018DIRK LAUERBEHOERDENSTRESS, DEUTSCHLAND NEWS, INNERE SICHERHEIT, NEWS, POLIZEI, PRESSE, TÄGLICHE EINZELFÄLLE, TOP[…]

Weiterlesen
NoGo-Area Wiesbaden

Polizeireport aus der #NoGo-#Area #Wiesbaden: 23- und 27-jährige #algerische #Taschendiebe erwischt, einer in #Abschiebehaft!

(He)Vorgestern konnte die Wiesbadener Polizei, mit Unterstützung einer sich in ihrer Freizeit befindlichen Kollegin, zwei Trickdiebe festnehmen, von denen einer nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen zur Abschiebehaft in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde. Die aufmerksame Beamtin war in ihrer Freizeit in einem Lebensmittelmarkt im Ostring Einkaufen und wurde auf zwei, sich verdächtig verhaltende, Männer aufmerksam. Im Weiteren konnte dann beobachtet werden, wie die späteren Festgenommenen versuchten andere Besucher des Marktes zu bestehlen. Dies scheiterte augenscheinlich nur, weil in den Entsprechenden Einkaufs – und Jackentaschen, in denen die Täter schon ihre Hände stecken hatten, keine Wertgegenstände aufgefunden werden konnten. Die Zeugin verständigte[…]

Weiterlesen

#AfD ruft zu Großdemonstration „ZUKUNFT DEUTSCHLAND“ am 27.05.2018 in Berlin auf!

  Im Vorfeld der Großdemonstration „ZUKUNFT DEUTSCHLAND“ am kommenden Sonntag, den 27. Mai, ab 12 Uhr, rief der AfD-Bundesvorstand in Berlin dazu auf, an der Demonstration teilzunehmen. Im Gespräch mit zahlreichen Journalisten erläuterten AfD-Bundesvorstände, was sich in Deutschland zukünftig ändern muss und warum sie dafür am Sonntag auf die Straße gehen wollen. „Die schwarzrote Regierung unter Frau Merkel verspielt gerade die Zukunft unserer Kinder, Kindeskinder und unseres Landes und immer noch schauen zu viele Bürger sehenden Auges zu und sind nicht bereit die Realitäten anzuerkennen. Um Deutschland aufzurütteln, gehen wir am Sonntag auf die Straße.“, sagte Georg Pazderski, MdA, stellvertretender[…]

Weiterlesen

CSU-Politiker Thomas Kreuzer verteidigt mit Nachdruck #bayerisches #Polizeiaufgabengesetz!

Der CSU-Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, hat das neue, umstrittene Polizeiaufgabengesetz in seinem Bundesland nachdrücklich verteidigt. „Wir wollen Straftaten verhindern. Es kann doch niemand klar gemacht werden, dass wir zwar alle Möglichkeiten haben, um Täter zu fassen, aber keine Möglichkeiten, die Taten zu verhindern“, erklärte Kreuzer im Fernsehsender phoenix. Von interessierter Seite würden Inhalte und Tatsachen des Gesetzes bewusst verdreht und so die Verunsicherung vergrößert. Kreuzer sprach sich gegen eine weitgehende Vereinheitlichung der Landes-Polizeigesetze aus. „Ich will nicht, dass wir in Bayern Gesetze wie in mancher Hansestadt in Deutschland haben.“ Eben diese Vereinheitlichung befürwortete jedoch der stellvertretende Bundesvorsitzende des[…]

Weiterlesen

+++ EILMELDUNG +++ #Opposition24.com zieht um auf die Seite: www.freie-presse.net!

  Liebe Leser, euch allen ein herzliches Dankeschön für eure Treue, Lob, Tadel und Unterstützung, die vielen hilfreichen Tipps und Empfehlungen, jetzt aber ist es Zeit für ein neues Projekt. O24 bleibt noch eine Weile als Newsaggregator erhalten und wird dann gegen Ende des Jahres „eingefroren.“ Unter der neuen Domain freie-presse.net geht es weiter. Vor allem technische, aber auch strategische Gründe haben zu diesem lange schon immer mal wieder überlegten Schritt geführt. Dort können und werden wir uns im Laufe der Zeit breiter aufstellen und haben die Möglichkeit unabhängig von Youtube und ähnlichen Zensurbetrieben, eigene Videos zu hosten, die problemlos auch auf[…]

Weiterlesen

+++ Twitter +++: Die #Tweets des Tages vom 23.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert am 23.05.2018 um 16:50 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!     https://twitter.com/Alice_Weidel/status/999257125992923137     Gibt es auch Migranten, die obdachlos sind u. wegen Schwarzfahrens zu einer Freiheitsstrafe verurteil wurden, die dann vom SEK vollstreckt wird?#GleichheitVorDemGesetz https://t.co/z6TnD2hdqF — Beatrix von Storch (@Beatrix_vStorch) May 23, 2018     Richtig so. Keine Asylbescheide mehr aus Bremen. Und auch alle anderen sollten jetzt Arbeit einstellen. Asyl hat fertig. Wir[…]

Weiterlesen
Justiz

#Abbau des #Rechtsstaats in der #EU: #Richterbund fordert europäische Stresstests, Checklisten und #harte #Strafen!

Verbandsvorsitzender Jens Gnisa: Die EU kann es sich nicht leisten, nach der Banken- und Finanzkrise nun in eine Rechtsstaatskrise hinein zu laufen Osnabrück. Im Kampf gegen den Abbau des Rechtsstaates sollte die EU-Kommission nach Ansicht des Deutschen Richterbundes mehr Handhabe gegen Länder wie Ungarn und Polen erhalten. Notwendig seien vorbeugende Stresstests, Checklisten und niedrigere Hürden für harte Strafen. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) sagte der Vorsitzende des Richterbundes, Jens Gnisa: „Schwammige Worte im EU-Vertrag reichen nicht.“ Er fügte hinzu: “ Wir brauchen klare Mechanismen wie eine Checkliste und Strafen mit Entzug von Geld, um diese Regeln[…]

Weiterlesen

+++ Twitter +++: Die #Tweets des Tages vom 22.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert um 17:25 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!     AfD verliert deutlich in Sachsen-Anhalt – Große Koalition ohne Grüne möglich https://t.co/WpdjHMy3Aq pic.twitter.com/ltB1qavrqm — Opposition 24 (@Opposition24com) May 22, 2018     Die Professoren mahnen ganz zu Recht:In ihrer Erklärung zeigen die Fachleute genau jene Fehlentwicklungen auf, gegen die die #AfD im #Bundestag antritt.Es freut mich, dass wir von so kompetenter Seite nun Rückendeckung erfahren.➡️ https://t.co/JVZpNo2aN2 pic.twitter.com/Z6egLAboeA[…]

Weiterlesen

+++ Twitter +++: Die #Tweets des Tages vom 21.05.2018! +++

zuletzt aktualisiert um 16:30 Uhr!   Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!     "Allahu Akbar" und "Sultan Erdogan"-Flaggen: Erdogan wirbt bei umstrittenem Auftritt in Sarajevo um Wählerstimmen https://t.co/Ee9ERod64y via @China_Welt_News — APDeutschland (@APDeutschlands) May 21, 2018     Für die @die_regierung sind wir ein Volk zweiter Klasse. Während sie mit ihrem neuen Volk #Ramadan2018 feiert, wird #Pfingsten ignoriert! https://t.co/H7P5acKool pic.twitter.com/JJvnLTeWio — Dr. Alice Weidel (@Alice_Weidel) May 21, 2018    […]

Weiterlesen

++NEU++NEU++NEU++: Alle #täglichen #Einzelfallnews auf einer Seite!

  Zur Zeit aktuell 21 Fälle, zuletzt aktualisiert um 16:20 Uhr! +++NEU+++NEU+++NEU+++ Ab Heute nur noch noch ein Klick und Alle täglichen #Einzelfallnews auf einen Blick!         Fall 1:   Neustadt/Orla: 12-Jähriger wird durch Unbekannten tätlich angegriffen und verletzt!   In Neustadt/Orla kam es am 19.05.2018, gegen 18 Uhr, im Skaterpark zu einem Angriff auf einen 12-jährigen Jungen. Ein unbekannter Täter schmiss den Cityroller des Jungen um, hob das Kind anschließend an den Beinen in die Luft und ließ ihn wieder auf den Asphalt fallen. Durch den Angriff wurde der Junge verletzt und kam ins Krankenhaus; sein[…]

Weiterlesen

+++ Twitter +++: Die #Tweets des Tages vom 20.05.2018! +++

Bei #TWITTER, die #Tweets des #Tages, werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. von Freien Berichterstatter!     zuletzt aktualisiert um 09:50 Uhr!     https://twitter.com/kaiser_mt/status/998090396596162560   London in 1960 vs London now pic.twitter.com/o2CtXI7U6t — Voice of Europe (@V_of_Europe) May 19, 2018   Wenn die Flüchtlingspolitik he Sprecherin der Grünen von einer "angeblichen Grenzöffnung" spricht, frage ich mich, ob Chrystal #Beck im Hintergrund weiterhin die Parties organisiert. #BAMF #grenzöffnungsleugner #grueneversenken pic.twitter.com/X5vLXRaxUH — KlarDenkend (#581) (@fl_ow_de) May 20, 2018  […]

Weiterlesen

++NEU++NEU++NEU++ Der Wochenrückblick von TWITTER: Tweets des Tages vom 09.05.2018 bis 19.05.2018!

    +++NEU +++ Bei dem Wochenrückblick von TWITTER, die Tweets des Tages werden neben den üblichen Nachrichten auch Meldungen, Meinungen bzw. Berichte die teilweise nicht in den Mainstream-Medien veröffentlicht werden aufgezeigt und zwar von der Freien Presse und Privatpersonen- bzw. Freie Berichterstatter!   BEHOERDENSTRESS +++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 19.05.2018! +++ 19. Mai 2018     zuletzt aktualisiert um 16:55 Uhr!     Royale Hochzeit in WindsorPrinz Harry (33) und Meghan Markle (36) haben sich am 19. Mai in der St. George’s Chapel das Ja-Wort gegeben.© Reuters/Jonathan Brady#SputnikFotodesTages pic.twitter.com/fKnWCMSl5m weiter lesen BEHOERDENSTRESS +++ Twitter: Die #Tweets des Tages[…]

Weiterlesen
Wochenrückblick

Der WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews, #Messerattacken und #Sexangriffe in #Deutschland vom 13.05.2018 bis 20.05.2018!

  Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken und #Sexangriffe der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen!       BEHOERDENSTRESS #Lichtbildfahndung: 13-jähriges #Mädchen aus #Jugendhilfeeinrichtung in #Calden #vermisst! 19. Mai 2018   Kassel  – Seit Donnerstag,[…]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 19.05.2018! +++

    zuletzt aktualisiert um 16:55 Uhr!     Royale Hochzeit in WindsorPrinz Harry (33) und Meghan Markle (36) haben sich am 19. Mai in der St. George’s Chapel das Ja-Wort gegeben.© Reuters/Jonathan Brady#SputnikFotodesTages pic.twitter.com/fKnWCMSl5m — Sputnik Deutschland (@de_sputnik) May 19, 2018   Wiesbaden: Schüsse in der Moritzstraße – „Wiesbadener“ festgenommen https://t.co/2X0wCZyONb via @opposition24de — APDeutschland (@APDeutschlands) May 19, 2018   Chef Deutscher Kriminalbeamter muss gehen, es wird gegen ihn ermittelt – zuvor hatte er Seehofers Kriminalstatistik in Frage gestellt. Der Nächste, dessen wahrheitshaltige Aussagen Konsequenzen haben, die es so in #Deutschland eig. gar nicht geben dürfte. https://t.co/5VhzhbHuCY — Netzfall[…]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 17.05.2018! +++

    zuletzt aktualisiert um 18:00 Uhr!     pic.twitter.com/S9JRWv3H7M — Beatrix von Storch (@Beatrix_vStorch) May 16, 2018   +++ Ab 12:15 Uhr im Live-Stream auf meiner Facebook-Seite: Abstimmung über meinen Einspruch gegen den gestrigen #Ordnungsruf! +++ Was meint Ihr? Wird der #Bundestag meinem Einspruch stattgeben?#AfDHier entlang: https://t.co/9o5Ll9XYyF pic.twitter.com/iSlWSiUW4m — Dr. Alice Weidel (@Alice_Weidel) May 17, 2018   https://twitter.com/AfD/status/997045427466915841   https://twitter.com/BlondJedi/status/997067047010959360   Das Wunder von #Gaza: Die von #Israel angeblich getöteten Palästinenser bewegen sich!"Schreckliche Bilder vom Massaker" gefaked!https://t.co/AMsoDuDsd2 #WhiteHelmets? pic.twitter.com/cJ7zIvLR5i — Hartes Geld (@Hartes_Geld) May 17, 2018   Neues Video aufgetaucht: Angeblicher Hunde-Angriff auf syrische Familie ein Fake? https://t.co/R7Rb4IYwS2 pic.twitter.com/Ye5Zu2mdax —[…]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 16.05.2018! +++

    zuletzt aktualisiert um 16:50 Uhr!   https://twitter.com/Netzfall/status/996766015718608897   #ZDF, Kameraschwenk beim Schlusswort-Zitat von Frau #Weidel: „Dieses Land wird von #Idioten regiert“. Man sehe und denke sic seinen Teil …har,har, har ….. pic.twitter.com/yFo5ZWz9rj — BGKSR (@BGKSR) May 16, 2018   https://twitter.com/66Freedom66/status/996732385512304641   Nach einer aktuellen Umfrage der @welt fühlen sich 50% der Bürger um ihre #Rente betrogen! Wieder so eine Glanzleistung der #Altparteien. Wer sehen will, wie die #AfD im #Bundestag aufräumt, der schaue hier: https://t.co/afQBv03Xem Nur noch #AfD! Wir #jagen! pic.twitter.com/vXGMJwEqlb — Petr Bystron (@PetrBystronAfD) May 16, 2018   (1/3) @ntvde-Interview zu meinen Aussagen während der #Haushaltsdebatte:»Wir werden[…]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 15.05.2018! +++

      zuletzt aktualisiert 05:00 Uhr!   Der #Deutschland–#Skandal: #Tweets – #Özil und #Gündogan nach #Besuch bei Präsident #Erdogan nicht mehr tragbar! https://t.co/k2PD19J3VH pic.twitter.com/bLp0OfXUZv — behoerdenstress (@Timecop66) May 15, 2018   Diese Söldner sollten Worten Taten folgen lassen und ihr Land sportlich repräsentieren. Aber nein, dann wären sie ja nicht für die WM qualifiziert, ihre Sponsoren würden jammern, ihr Marktwert sinken…https://t.co/8IUbN9IWK7 pic.twitter.com/xm4W2YG5eL — Dr. Christian Wirth, MdB (@ChrWirthMdB) May 14, 2018     Wegen Erdogan-Begeisterung: AfD-Fraktionschefin Weidel fordert, #Gündogan und Özil sollen nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft spielen https://t.co/Ts2kAT3v91 — Felix Krautkrämer (@krk979) May 14, 2018   https://twitter.com/AfD/status/996050064597573632  […]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 14.05.2018! +++

    zuletzt aktualisiert 18:20 Uhr!   Abgabe der gemeinsamen #Erklärung2018 unter Ausschluss der unterstützenden Plattformen? https://t.co/C2I2TrCfX2 via @opposition24de — APDeutschland (@APDeutschlands) May 14, 2018   „Gemeinsame Erklärung 2018“: Übergabe an Petitionsauschuss und Pressekonferenz https://t.co/B2SnenASYn via @DrDavidBerger — APDeutschland (@APDeutschlands) May 14, 2018   https://twitter.com/Alice_Weidel/status/996041403133251585   „Angelas Tagebuch“: 13. Mai 2018 https://t.co/0tKaV7e9ss pic.twitter.com/eJJd94SAyj — Opposition24 (@Opposition24de) May 14, 2018   In einer Pressemitteilung in Deutschland gibt es bei solchen Messerattacken kein Bild. Geboren in Tschetschenien fällt unter den Tisch. Radikaler Islamist auch. Es bleibt helle Haut und französischer (respektive deutscher) Staatsbürger. #Paris #ParisAttack https://t.co/xmR0S7xG6Z — AfD Heidelberg (@AfD_HD) May 14, 2018[…]

Weiterlesen

Der WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews, #Messerattacken und #Sexangriffe in #Deutschland vom 06.05.2018 bis 13.05.2018!

Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken und #Sexangriffe der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen!   BEHOERDENSTRESS #Neckartenzlingen: #Polizeibekannter Mann aus #Sri #Lanka nach versuchtem #sexuellem #Missbrauch auf #Joggerin in U-Haft! 13. Mai 2018 Wegen des[…]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 13.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert um 22:22 Uhr!     Lengsfeld: Andersdenkende sollten sich nicht mehr einschüchtern lassen https://t.co/4ghnYM75o1 — NETWORK (@NorgePrivacy) May 13, 2018   Anbiederung an die Grünen und kein Sterbenswort über den Untersuchungsausschuss Merkel ➡️ Lindner macht die FDP fit für Jamaika. Problem: seinen Wählern hat er ganz anderes versprochen. Aber das sind FDP-Wähler gewöhnt. https://t.co/7wxh1MA7fF pic.twitter.com/67uh1NYWNg — Beatrix von Storch (@Beatrix_vStorch) May 13, 2018   pic.twitter.com/fHvgyrJlnF — NETWORK (@NorgePrivacy) May 13, 2018   https://twitter.com/66Freedom66/status/995663634637512707   Wenn Linksfaschisten den Katholikentag kapern https://t.co/0nKKrx3YIV pic.twitter.com/U3HlC45pBr — Thomas Böhm (@jouwatch) May 13, 2018   https://twitter.com/DoraGezwitscher/status/995596716278722560   #csu #migranten #abschiebung #merkel pic.twitter.com/2UQIHLXk9I — NETWORK[…]

Weiterlesen

#Live #unzensiert die #Pressekonferenz im Fall Andreas Darsow, „Der #Doppelmord von #Babenhausen“! Dr. #Strate und Anja #Darsow in #Darmstadt!

zuletzt aktualisiert am 12.05.2018, um 08:13 Uhr   Anja #Darsow und RA Dr. #Strate vor #Gericht in #Darmstadt, nachdem #Wiederaufnahmeantrag im Fall #Andreas #Darsow eingereicht wurde! pic.twitter.com/vd3q0Rxk5q — behoerdenstress (@Timecop66) May 11, 2018   #Live #unzensiert die #Pressekonferenz im Fall #Doppelmord von #Babenhausen Dr. Strate und Anja #Darsow in Darmstadt! pic.twitter.com/O0YF0BtZbI — behoerdenstress (@Timecop66) May 11, 2018   #Live #Teil 2 der #Pressekonferenz im Fall Andreas #Darsow der #Doppelmord von #Babenhausen mit #Rechtsanwalt Dr. #Strate und Anja Darsow in #Darmstadt! pic.twitter.com/g4bsJmOHxl — behoerdenstress (@Timecop66) May 11, 2018   #Rechtsanwalt Dr. Strate erläutert auf der #Pressekonferenz im Fall Andreas #Darsow der[…]

Weiterlesen

+++ Twitter: Die #Tweets des Tages vom 10.05.2018! +++

  zuletzt aktualisiert um 21:55 Uhr!       https://twitter.com/ralfSachsen/status/994593457804070914   pic.twitter.com/OP90AyYMbC — Lotta P (@LottaP1) May 10, 2018   Bamf-Leiterin der Außenstelle Bremen machte dem Bamf schwere Vorwürfe – Nun muss sie gehen https://t.co/9TKr2RK3GC via @China_Welt_News — Holger Ewald (@HolgerEwald1) May 10, 2018   Alle Jahre wieder: “11. Gebot: Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen!” https://t.co/JGxlwceWPm pic.twitter.com/0MjS2rb9C4 — Opposition24 (@Opposition24de) May 10, 2018   Asylum seekers barely work: An overwhelming majority lives on benefits and endangers the welfare state https://t.co/sO5CVKNT2O — Voice of Europe (@V_of_Europe) May 10, 2018   Wir haben Stand jetzt 85 Mitgliedsorganisationen https://t.co/dpgUJb720Y #noPAG — NEIN![…]

Weiterlesen

Justizreport: Freigesprochener im Fall #Niklas durch #neue #Aussage #belastet – #Strafverfolger vermuten #Lüge!

Neue Wende im Fall des getöteten Schülers Niklas: Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe) aus Justizkreisen erfuhr, ist der im vergangenen Jahr freigesprochene Hauptangeklagte Walid S. (22) schwer belastet worden. Der damals wegen Mittäterschaft zu einer Bewährungsstrafe verurteilt 22-jährige Roman W. hat nun ausgesagt, dass Walid S. vor zwei Jahren in einer Nacht Anfang Mai den 17-jährigen Schüler Niklas P. niedergeschlagen und gegen den Kopf getreten habe. Recherchen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ zufolge gehen die Strafverfolger allerdings davon aus, dass der Belastungszeuge vermutlich gelogen hat – wohlwissend, dass eine Wiederaufnahme des Verfahrens gegen den einstigen Hauptverdächtigen aus formalrechtlichen Gründen nicht möglich ist.[…]

Weiterlesen

+++NEU++NEU++NEU++ #Twitter: Tweets des Tages! +++

Ab heute täglich +++NEU+++ auf www.behoerdenstress.de die „Tweets des Tages“ und am Wochende der #Wochenrückblick auf die Twitter-Meldungen! Hier werden Meldungen aufgelistet die in den Mainstream-Medien nicht so gerne erscheinen!   zuletzt aktualisiert um 21:54 Uhr!       Die Schande von #Rudolstadt: #Sicherheitsdienstmitarbeiter #verschanzen sich nach #Angriff von 15 #Asylbewerber im #Asylheim! https://t.co/qz4uIzOG49 — APDeutschland (@APDeutschlands) May 9, 2018   Die Stadt- bzw. Verbandsbürgermeister von #Kandel glaubten, wir würden schnell wieder vergessen, verschwinden! Aber niemand vergisst Leid, Verzweiflung, Lüge!In Kandel wird Verantwortung übernommen werden müssen.Dafür stehen wir, bis zum letzten Tage! Und der Tag wird kommen! pic.twitter.com/8SMR8BNj5G — JilGilbert[…]

Weiterlesen

#Großdemonstration #noPAG, am 10.05.2018 in #München: #NEIN zum #Polizeiaufgabengesetz #Bayern!

Foto by Screenshot: https://www.facebook.com/events/289966498202944/   Video Via RubikonMagazin   NEIN ZUM NEUEN BAYERISCHEN POLIZEIAUFGABENGESETZ – KEIN ANGRIFF AUF UNSERE FREIHEITS – UND BÜRGER*INNENRECHTE! Die CSU und die Staatsregierung rüsten die bayerische Polizei auf. Nicht nur mit Waffen und Granaten, wie in der Vergangenheit, sondern vor allem mit Gesetzen. Im August 2017 wurden bereits durch das sog. Gefährdergesetz die Befugnisse der Polizei extrem ausgeweitet. Mit der Neuordnung des Polizeiaufgabengesetzes will die CSU jetzt noch viel weiter gehen. Das wurde bereits 2017 eingeführt: ● Der Begriff der „drohenden Gefahr“ als Eingriffsschwelle ● Die elektronischen Fußfessel  ● Die Polizei darf Personen in eine präventive „Unendlichkeitshaft“[…]

Weiterlesen