Kai Diekmann angezeigt – offenbar wegen sexuellen Übergriffs?

Staatsanwaltschaft Potsdam ermittelt

 

 

„Bild“-Chef Kai Diekmann ist einem Bericht zufolge wegen sexueller Belästigung angezeigt worden. Die Staatsanwaltschaft Potsdam bestätigte, dass gegen den 52-Jährigen ermittelt würde. Diekmann hat kürzlich angekündigt, den Springer-Verlag zu verlassen.

Weiterlesen:

http://www.rbb-online.de/

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]