Kaiserslautern: 40-Jähriger rastet aus und würgt Freundin!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Kaiserslautern  – Weil ihn seine Freundin nicht mit dem Auto fahren lassen und ihm den Schlüssel abnehmen wollte, ist ein betrunkener 40-Jähriger am Montagabend ausgerastet. Bisherigen Ermittlungen zufolge wollte der Mann kurz vor halb 10 trotz seiner Alkoholisierung mit dem Pkw seiner Freundin wegfahren. Um dies zu verhindern, nahm ihm die Frau den Autoschlüssel ab.

Daraufhin tickte der 40-Jährige aus – er beschädigte den Wagen und ging der 42-Jährigen an die Gurgel und würgte sie. Als der Vater der Frau dazwischengehen und die beiden trennen wollte, wurde er von dem 40-Jährigen mit der Faust mehrfach ins Gesicht geschlagen – er wehrte sich und “revanchierte” sich ebenfalls mit einem Fausthieb ins Gesicht.

Gegen den Randalierer wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet. Außerdem erhielt er einen Platzverweis. Laut Schnelltest hatte der Mann zu diesem Zeitpunkt einen Alkoholpegel von 1,93 Promille.

Weil der 40-Jährige wenig später erneut am Tatort auftauchte, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*