Kaiserslautern: Mann nackt im fremden Haus!

Kaiserslautern

 

Kaiserslautern – Am frühen Samstagmorgen verirrte sich ein 20-jähriger in ein Mehrfamilienhaus in der östlichen Innenstadt. Im Haus entkleidete er sich und verteilte seine Kleidung im gesamten Hausflur. Bei Erscheinen der Polizei flüchtete er ins oberste Stockwerk. Der Aufforderung das Haus zu verlassen kam er nicht nach, so dass er nach unten geschoben werden musste. Der alkoholisierte Mann setzte sich derart zur Wehr, das er von den Beamten gefesselt und zunächst zur Polizei gebracht werden musste. Dort wurde eine Blutentnahme durchgeführt und er wurde auf eigenen Wunsch durch seine fürsorgliche Mutter abgeholt.

Polizeipräsidium Westpfalz, Kaiserslautern