Koblenz: 3 Männer mit dunklen Teint, drohen, durchsuchen und rauben Handy und Geldbörse!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Koblenz  – In Höhe der Staustufe der Mosel saßen am gestrigen Vormittag drei Unbekannte, die einen dort entlang gehenden Mann ansprachen. Nachdem der 28-Jährige nicht darauf reagierte und weiterging, kamen die Drei auf ihn zu.

Einer der Männer hielt dem Opfer ein Messer mit braunem Holzgriff entgegen, während ein anderer die Hosentaschen des jungen Mannes durchsuchte. Ein Samsung Smartphone aus der vorderen und eine Ledergeldbörse aus der hinteren Tasche wurden gefunden. Mit Ihrer Beute machten sich die drei Unbekannten schnell zu Fuß davon.

Die Räuber werden wie folgt beschrieben:

Alle sind etwa 20 – 25 Jahre alt und haben einen dunklen Teint.

Der Mann mit dem Messer trug eine Jeans, eine graue Jacke, auffällig glänzende “Nike”-Schuhe und eine “Nike”-Kappe.

Derjenige, der die Beute aus den Taschen zog hat eine schmale Statur, trug gestern ein schwarzes T-Shirt, eine verschmutzen Jeans und ebenfalls eine “Nike”-Kappe.

Der dritte Unbekannte der etwa 180 cm groß ist, trug eine Jeans, eine “Nike”-Jacke und eine rote Kappe.

Die Kripo Koblenz bittet Zeugen, die den Vorfall am gestrigen Vormittag gegen 9.30 Uhr in der Weinbergstraße beobachteten oder sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0261-1030 oder per Mail an kdkoblenz@polizei.rlp.de zu melden.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*