Korruptionsverdacht: Von der Leyen macht sich Sorgen um „Gorch Fock“ und verhängt Zahlungsstopp!

 

Die Zukunft des Segelschulschiffes „Gorch Fock“ ist ungewiss. „Ich mache mir große Sorgen um die Gorch Fock“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag). Es gebe viele offene Fragen an die Werft. „Wir haben bislang 69,5 Millionen gezahlt und jetzt einen vorläufigen Zahlungsstopp verhängt“, sagte die Ministerin nach einer internen Bestandsaufnahme. Die Staatsanwaltschaft müsse den Korruptionsverdacht so schnell wie möglich klären. Parallel überprüfe die Bundeswehr intern alle Kostenberechnungen. „Erst mit einem klaren Gesamtbild können wir belastbare Entscheidungen über die Zukunft der Gorch Fock treffen“, sagte die Ministerin.

 

Rheinische Post