#Korschenbroich: #Räuber #überrumpelt #Seniorin an der #Haustür!

 

Korschenbroich  – Am Dienstagmittag (19.12.) überrumpelte ein Räuber in Korschenbroich eine ältere Dame. Gegen 11:30 Uhr klingelte ein noch unbekannter Mann an der Haustür der Seniorin an der Friedrich-Kreutzer-Straße. Die über 90-Jährige öffnete die durch einen Riegel gesicherte Wohnungstür einen Spalt. Der Unbekannte suggerierte der Dame, in ihre Wohnung zu müssen, da bei Nachbarn eingebrochen worden sei. Ahnungslos öffnete die Seniorin die Tür, worauf der Mann sein wahres Gesicht zeigte. Er drückte die Frau zur Seite, drohte, ihr etwas anzutun und verlangte die Herausgabe von Schmuck und Bargeld. Nachdem der Täter Bargeld und Schmuck erpresst hatte, verschwand er aus dem Haus in unbekannte Richtung. Die Frau blieb unverletzt und informierte nach dem Vorfall einen Bekannten, der über Notruf Kontakt mit der Polizei aufnahm. Der flüchtige Räuber kann folgendermaßen beschrieben werden: mindestens 50 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, dick, bekleidet mit einem grauen Pullover.

Hinweise auf den Unbekannten erbittet das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 02131 3000.