Kurstadt Wiesbaden: Mehrere Schlägereien in der Innenstadt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Wiesbaden – Wiesbaden

1. Mehrere Schlägereien in der Innenstadt, Wiesbaden, 23.07.2017, ab 03.30 Uhr

(ho)Im Verlauf des Sonntages registrierte die Wiesbadener Polizei in der Innenstadt mehrere handgreifliche Auseinandersetzungen. Gegen 03.30 Uhr kam es vor einer Diskothek in der Wilhelmstraße zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern, die in eine Körperverletzung mündete. Dabei erhielt ein 24-Jähriger einen Schlag ins Gesicht, wobei er verletzt wurde. Gegen 04.25 Uhr schlugen mehrere Männer in einer Gaststätte in der Hellmundstraße aufeinander ein. Die Ursache für die Auseinandersetzung ist derzeit noch unklar. Bei der Schlägerei wurden große Teile des Inventars der Gaststätte in Mitleidenschaft gezogen. Ein 24-Jähriger wurde gegen 05.10 Uhr vor einer Gaststätte in der Bärenstraße niedergeschlagen. Dabei erlitt der Mann Gesichtsverletzungen, die durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt wurden. Am Sonntagnachmittag kam es im Warteraum des 1. Polizeireviers zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 47 und 53 Jahren. Der 53-Jährige ist Taxifahrer und gab an, der 47-Jährige habe ihm als Fahrgast, während der Fahrt, ins Lenkrad gegriffen. Nur dem Zufall sei es zu verdanken, dass dabei nichts Schlimmeres passierte. Daher fuhr der Mann direkt zur Polizei. Im Eingangsbereich des Reviers kam es dann zu einer Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten, die erst durch das Eingreifen von Polizeibeamten unterbunden werden konnte. Gegen den 47-Jährigen wurden daraufhin Strafanzeigen wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und wegen Körperverletzungen erstattet.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*