Lahr: Von einem 57-jährigen wird eine 21-jährige unsittlich berührt!

Lahr

Polizei BW
Polizei BW

 

Ein 57 Jahre alter Mann steht im Verdacht, am Dienstagabend eine junge Frau unsittlich berührt zu haben. Nach Schilderung der 21-Jährigen soll der ihr unbekannte „Grapscher“ kurz vor 22 Uhr auf einem Tankstellengelände in der Bismarckstraße ans Gesäß gefasst haben. Zwei hinzugerufene Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr waren schnell zur Stelle und konnten den 57-Jährigen vorläufig festnehmen. Er hatte sich zwar hinter einem Haus vor den Polizisten versteckt und wollte nach seiner Entdeckung flüchten, konnte aber gestellt und zu Boden gebracht werden. Inwieweit das Verhalten des Mannes durch eine Alkoholeinwirkung von über 1,5 Promille beeinflusst wurde, werden die weiteren Ermittlungen der Kripo zeigen. Ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung wurde eingeleitet.

Polizeipräsidium Offenburg