Lauingen: Syrer polieren sich gegenseitig die Kauleiste in Flüchtlingsunterkunft!

Flüchtling-NEWS

 

Am 09.08.2017 gegen 00:30 Uhr kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Lauingen zu einem Handgemenge zwischen einem 25-jährigen und einem 28-jährigen Syrer, nachdem diese zuvor in Streit geraten waren. Im weiteren Verlauf schlug der 28-Jährige seinem Landsmann mit einer Tasse auf den Kopf, wobei dieser eine Platzwunde erlitt, die im Krankenhaus Dillingen versorgt werden musste. Der 28-jährige Syrer konnte kurz darauf in seiner Wohnung angetroffen werden und erklärte dass er ebenfalls vom 25-jährigen Bekannten in dessen Zimmer angegriffen wurde und er sich wehren musste. Auch er konnte Verletzungen an den Händen vorweisen.

Gegen die beiden Beteiligten wird nun unter anderem wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Kommentar hinterlassen