Leipzig: Araber schlägt 2 Männer aus Somalia brutal zusammen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

                              

Ort:      Leipzig; OT Zentrum-Ost, Willy-Brandt-Platz

Zeit:     18.07.2017, 00:15 Uhr

 

Gegen Mitternacht kam es am Willy-Brandt-Platz zu einer blutigen Auseinandersetzung. Zwei Männer aus Somalia (19 und 22 Jahre alt)  waren im Park unterwegs, als sie von einem Unbekannten angegriffen wurden. Dieser sprühte ihnen erst Reizgas ins Gesicht und stach dann mit einer abgebrochenen Flasche auf sie ein. Dabei verletzte er den 22–Jährigen im Gesicht. Danach suchte er das Weite. Beide mussten – einer mit Schnittwunde im Gesicht und Augenreizung, der andere mit einer Kopfplatzwunde – im Krankenhaus behandelt werden. Den Angreifer beschriebenen sie als Araber mit schlanker Statur, ca. 170 bis 180 Zentimeter groß mit einem braunen Oberteil. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (Ber)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*