Leipzig: „Arabischer Mann“ begrapscht 22-jährige Praktikantin aus dem Ausland


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Ort:      Leipzig, OT  Zentrum-Südost, Straße des 18. Oktober      
Zeit:     29.08.2017, 11:00 Uhr

Eine 22-jährige Praktikantin aus dem Ausland lief allein die Straße des 18. Oktober in Richtung des Bayrischen Bahnhofes. Plötzlich spürte sie von hinten eine Hand, welche ihr Kleid nach oben schob und versuchte, ihren Slip herunterzuziehen. Das misslang aber. Nach Aussagen der 22-Jährigen handelte es sich dabei um eine männliche Person mit einem Fahrrad. Verletzt wurde die 22-Jährige nicht. Sie versuchte zunächst, dem unbekannten Täter hinterherzurennen, was aber zwecklos war. Danach ging sie auf Arbeit. Hier erzählte sie ihr „Erlebnis“. Daraufhin begab sie sich mit einer Mitarbeiterin zur Polizei. Zur Personenbeschreibung konnte sie folgende Angaben machen:

–  männlich

– „arabischer Mann“

– Mitte 20

– dick und groß

– braune Augen

– dunkle, pechschwarze Haare

– schwarzes T-Shirt

– schwarzes Basecap

 Der unbekannte Täter fuhr ein dunkelblaues Citybike. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (Vo)


1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*