Lichtbildfahndung aus Essen: Unrechtmäßig Geld aus Automaten genommen!

Essen

 

E-Innenstadt: Ein 32-jähriger Essener erschien auf der Polizeiwache Steele und zeigte den Diebstahl von Bargeld an. Am Montag, 30. Juli gegen 17:30 Uhr befand sich der Essener auf dem Willy-Brand-Platz und beabsichtige an einem Bankautomaten Geld abzuheben. Aufgrund eines möglichen technischen Defekts war die Bargeldabholung nicht möglich. Später entdeckte er auf seinem Kontoauszug, dass die gewünschte Bargeldsumme doch von dem Automaten ausgegeben wurde. Da der Essener nicht mehr beim Automaten war, nahm wohl der nachfolgende unbekannte Mann das Geld mit. Mit einem Lichtbild aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nun den besagten Mann. Wer kennt den Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Ermittler des Kriminalkommissariats 13 unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ChWi)

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr