Lichtbildfahndung aus Köln: Einbrecher erbeutet Schmuck und Elektrogeräte!

Köln

Köln
Köln

 

Köln: Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem noch nicht identifizierten Mann. Dem Gesuchten wird vorgeworfen, am 27. Juli dieses Jahres einen Einbruch in Köln-Flittard verübt zu haben.

Am Tattag betrat der auf den Fahndungsbildern gezeigte Mann gegen 12.15 Uhr das Grundstück des an der Arthur-Hantzsch-Straße gelegenen Reihenhauses. Vermutlich um zu überprüfen ob jemand im Haus ist, klingelte der Täter zunächst. Anschließend hebelte er ein Fenster sowie die Haustür auf und gelangte so in das Haus.

Mit erbeutetem Schmuck und Elektrogeräten flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung.

Die Kripo Köln fragt:

Wer kann Angaben zur Identität und zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 72 der Polizei Köln (Telefon 0221 229-0 oder E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen. (mw)

Polizeipräsidium Köln