Lichtbildfahndung aus Köln: Polizei fahndet nach Einbrecher!

Lichtbildfahndung Köln

Lichtbildfahndung Köln

 

Lichtbildfahndung aus Köln – Die Polizei fahndet nach zwei unbekannten Männern. Eine Überwachungskamera zeichnete beide auf. Einer der Einbrecher wurde als circa 1,80 m groß und schlank beschrieben und trug eine dunkle Jacke mit Kapuze, Jeans und Turnschuhe. Sein Komplize war circa 1,80 m groß, stämmig und war ebenfalls mit einer dunklen Jacke sowie einer dunklen Hose bekleidet.

Während der eine „Schmiere“ stand, hebelte sein Mittäter am 29. März 2018 in der Herweghstraße in Köln-Bocklemünd ein Fenster auf und stieg in den Bungalow. Eine Zeugin (55) überraschte die Täter, die zu Fuß und ohne Beute flüchteten. Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Wer hat die Täter gesehen oder kann Hinweise zum Aufenthaltsort geben? Wer kennt die Person auf den Überwachungsbildern?

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0221-229-0 oder per Mail poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Polizeipräsidium Köln