Lichtbildfahndung aus Leipzig: Bundespolizei sucht Schläger!

Lichtbildfahndung

Lichtbildfahndung
Lichtbildfahndung

 

Lichtbildfahndung aus Leipzig Die Bundespolizei sucht einen Mann, der im Verdacht steht, eine gefährliche Körperverletzung begangen zu haben.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 28. Dezember 2017, gegen 05:40 Uhr im Leipziger Hauptbahnhof. Dabei hat der gesuchte unbekannte Täter gemeinsam mit zwei weiteren Männern einen 19jährigen jungen Mann mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Geschädigte erlitt bei diesem grundlosen Angriff erhebliche Verletzungen an seinem Kopf. Durch das beherzte Einschreiten von Passanten ließen die Täter vom Opfer ab und entfernten sich. Bisher konnte der Täter noch nicht identifiziert werden. Aus diesem Grund bittet die Bundespolizei Leipzig um Mithilfe. Die Fotos zeigen den Beschuldigten in einer Übersichtsaufnahme und im Detail das Gesicht.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Bundespolizei in Leipzig unter der Telefonnummer 0341/997990 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bundespolizeiinspektion Leipzig