Lichtbildfahndung aus Essen-Altenessen-Süd: Unbekannte Täter schlagen auf 15-Jährige ein!

Essen-Altenessen-Süd

E.-Altenessen-Süd: Mit einem Foto sucht die Polizei nach zwei unbekannten Tätern, die eine gefährliche Körperverletzung begangen haben sollen. Am 28. März 2018, gegen 19:50 Uhr, traf eine 15-Jährige mit ihren Begleiterinnen (21/18), an der U-Bahn Haltestelle Altenessen-Mitte auf zwei unbekannte Personen (m/w). Nach einem unbeabsichtigten Rempler fingen die beiden Tatverdächtigen an, die 15-jährge aus Gladbeck, anzugreifen und verletzten sie durch Schläge und Tritte. Erst als ihre Begleiterinnen die Polizei verständigten, ließen sie von der Jugendlichen ab und flüchteten zu Fuß vom Bahnsteig in unbekannte Richtung. Der Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats fragt: Wer kennt die beiden flüchtigen Täter und kann Angaben zu ihren Aufenthaltsorten machen? Hinweise zu dem Duo nimmt die Essener Polizei unter der Rufnummer 0201-829-0 entgegen./ SaSt

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr