Lichtbildfahndung aus Mannheim: Unbekannter mit südeuropäischen Erscheinungsbild überfällt Tankstelle mit Pistole!

Lichtbildfahndung

Lichtbildfahndung aus Mannheim
Lichtbildfahndung aus Mannheim

 

Lichtbildfahndung – Mannheim: Am Samstag, 25.08.2018 überfiel ein unbekannter Täter eine Tankstelle im Stadtteil Neckarstadt. Der Unbekannte betrat gegen 20.30 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße. Unter Vorhalt eines Revolvers forderte er von der hinter dem Verkaufstresen stehenden Tankstellen-Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld. Als diese entgegnete, dass sie in der Kasse kein Geld habe, ließ er von der Frau ab und flüchtete ohne Beute in Richtung Hochuferstraße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 40 Jahre alt
- Schwarzes lichtes Haar, nach vorne gegelt und seitlich 
ausrasiert
- 3-Tage-Bart
- Auffällig große Nase
- Südeuropäisches Erscheinungsbild
- Sprach gebrochen Deutsch

Die Polizei sucht nun mit einem Lichtbild nach dem unbekannten Täter!

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Polizeipräsidium Mannheim