Limburg: Tierquäler binden Schafe mit Stacheldraht am Baum fest!

 

 

 

Verstoß gg. das Tierschutzgesetz in Mengerskirchen Am Freitag, dem 2.6.2017, gg. 08:30 h, bemerkte ein Schafbesitzer, als er seine Weide betrat, dass zwei seiner Muttertiere mit einem Stacheldraht um den Hals an einem Baum festgebunden waren. Eines der beiden Tiere erlitt dabei leichte Verletzungen durch den Draht. Die Weide befindet sich in Mengerskichen in Verlängerung des Friedhofs angrenzend an eine Reihe von Kleingärten.

Zeugen, die Hinweise zu den Sachverhalten geben können, werden gebeten sich mit der Pst. Weilburg in Verbindung zu setzen.

Kommentar hinterlassen