Limburg: Verdacht des versuchten Tötungsdelikts durch Messerangriff!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Limburg  – Verdacht des versuchten Tötungsdelikts

Tatort: 65549 Limburg, Im Sand 1

Tatzeit: Samstag, den 05.08.2017, 23.05 h

Sachverhalt: Zwischen einem 52 Jahre alten Mann aus Limburg und einem 51 Jahre alten Mann aus Elz kam es auf der Straße zu einer handfesten Auseinandersetzung. Hierbei setzte der 52 Jahre alte Mann ein Küchenmesser ein und stach zwei Mal in den Oberkörper seines Kontrahenten. Das Tatmesser wurde von der Polizei am Tatort aufgefunden und sichergestellt. Bei der Tat wurde der 51 Jahre alte Mann aus Elz schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden. Der Täter wurde von der Polizei vor Ort festgenommen. Es handelte sich um den Schwager des Verletzten, so dass das Motiv für Tat mit hoher Wahrscheinlichkeit im familiären Umfeld liegen dürfte.

Die polizeilichen Ermittlungen in der Angelegenheit dauern noch an.

Auch der Täter wurde bei der Auseinandersetzung verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*