Ludwigshafen: 2 Somalier schlagen brutal mit einer massiver Kette auf einen Iraker und Iraner ein!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Ludwigshafen – Am 06.08.2017, gegen 02:50 Uhr, gerieten zunächst ein iranischer und ein irakischer mit zwei somalischen Asylbewerbern in Streit, nachdem die beiden Somalier sich in der gemeinsamen Asylunterkunft in Ludwigshafen-Rheingönheim zu laut verhalten hatten. Im weiteren Verlauf eskalierte der Streit derart, dass die 24- und 30-jährigen somalischen Asylbewerber schließlich auf ihre beiden Kontrahenten losgingen. Hierbei schlug einer der Somalier mit einer massiven Kette auf die aus dem Iran und dem Irak stammenden Asylbewerber ein, woraufhin diese sich in ihr Zimmer flüchteten und die Polizei alarmierten. Auch gegenüber den wenige Minuten später eingetroffenen Polizeibeamten verhielten sich die Personen nach wie vor aggressiv und ungebührlich, sodass drei von ihnen schließlich in Gewahrsam genommen werden mussten. Sämtliche Personen standen unter erheblichem Alkoholeinfluss. Gegen die beiden somalischen Asylbewerber wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erfasst.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*