#Ludwigshafen-Mitte: Mehrere Softairwaffen bei #Anime-#Festivals „Hanami Ludwigshafen“ #sichergestellt!

Polizeireport

Zu Polizeieinsätzen kam es am gestrigen Samstag, den 05.05.2018, im Umfeld des Anime-Festivals „Hanami Ludwigshafen“, welches am 05. und 06.05.2018 im Pfalzbau, Ludwigshafen stattfindet. Gleich mehrere Festivalbesucher hatten ihre Verkleidungen mit täuschend echt aussehenden Softairpistolen und -Gewehren komplettiert. Das öffentliche Mitführen solcher „Anscheinswaffen“ ist jedoch verboten und stellt zumindest eine Ordnungswidrigkeit dar, weshalb die Waffen sichergestellt wurden. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals auf die nicht zu unterschätzende Gefährlichkeit von Anscheinswaffen jeglicher Art hin. Derartig echt aussehende „Spielzeuge“ sind häufig weder von Passanten noch von Polizeikräften ohne genauere Inaugenscheinnahme von Echtwaffen zu unterscheiden, was schnell zu gefährlichen Situationen, nicht zuletzt für ihren Träger führen kann.

Polizeipräsidium Rheinpfalz