#Ludwigshafen-Mundenheim: #Verschiedene #Straftaten eines #bulgarischen #Fahrzeugführers

 

Ludwigshafen-Mundenheim  – Ein 42-jähriger Bulgare wurde einer Verkehrskontrolle in Ludwigshafen-Mundenheim unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der geführte Pkw (BMW, 5er) nicht zugelassen war. An dem Fahrzeug befanden sich Kennzeichen, welche für einen anderen Pkw ausgegeben waren. Außerdem wies sich der Fahrzeugführer mit einem gefälschten bulgarischen Führerschein aus. Die Kennzeichen und der Führerschein wurden sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoß Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Kommentar hinterlassen