Magdeburg: Zwei junge Frauen ausgeraubt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

In der Nacht zum Sonntag wurden zwei junge Frauen im Breiten Weg Ofer eines Raubdeliktes.

 

Die 22-jährigen Frauen aus Niedersachsen waren gegen 02:50 Uhr auf dem  Breiten Weg in Richtung Hasselbachplatz unterwegs. Sie bemerkten, dass ihnen zwei unbekannte Männer folgten.  Eine der Frauen spürte plötzlich, dass ihr das Handy aus der Gesäßtasche gezogen wurde. Als sich daraufhin beide Frauen umdrehten besprühte sie  ein unbekannter Mann mit Pfefferspray. Sie flüchteten daraufhin in Richtung Hasselbachplatz. Die zwei Männer entfernten sich in Richtung Ernst-Reuter-Allee. Erst im Nachhinein stellte eine der Frauen den Verlust ihrer Handtasche fest, die vermutlich während des Übergriffs entwendet wurde. Die Frauen wurden ambulant behandelt.

 

Zur Personenbeschreibung machten die Geschädigten folgende Angaben:

Täter 1:

  • 20-25 Jahre alt
  • ca 1.80m groß
  • Glatze
  • trug eine blaue Jacke

 

Täter 2:

  • 20-25 Jahre alt
  • ca 1.80m groß
  • braune Haare
  • weiße Jacke

 

Gesucht werden Personen, die Hinweise zu dem Übergriff bzw. zu den Tätern geben können. Diese werden gebeten, sich im Polizeirevier Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden. (BM)

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*