Mainz: 25-Jähriger von 3-4 Männern geschlagen und ausgeraubt!

Mainz

Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild
Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild

 

Am frühen Samstagmorgen (17.11.2018) wurde gegen 02:00 Uhr ein 25-Jähriger aus Sörgenloch in Mainz in der Römerpassage körperlich angegriffen und seiner Wertgegenstände beraubt. Der Mann war allein unterwegs und wurde von 3-4 Männern geschlagen. Er stellte dann das Fehlen seiner Jacke, seines Mobiltelefons und seiner Geldbörse fest. Der 25-Jährige irrte mit einer blutenden Gesichtsverletzung durch die Stadt und Passanten wurden ca. eine Stunde später am Bahnhof auf ihn aufmerksam. Vom Tatort soll ein Mann mit einer weißen Jacke geflüchtet sein. Alle Täter wären ungefähr gleichgroß gewesen. Zeugen des Vorfall werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen: 06131-653633

Polizeipräsidium Mainz