Mainz-Kaiserstraße, Unbekannter mit leicht dunklen Teint, belästigt 15-Jährige – Zeugen gesucht

Mainz

Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild
Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild Mainz

 

Mainz – Freitag, 21. September 2018, 13:30 – 13:45 Uhr

In der Kaiserstraße hat ein noch unbekannter Mann am vergangenen Freitagnachmittag ein 15-jähriges Mädchen belästigt und bedrängt.

Die 15-Jährige war am Freitag gegen 13:30 Uhr bis 13:45 Uhr in der Kaiserstraße unterwegs, als sie von dem unbekannten Mann in Höhe der Leibnizstraße angesprochen wird. Trotz eindeutiger Ablehnung durch sie, belästigt er das Mädchen massiv und folgt ihr bis zur Einmündung Gartenfeldstraße. Dabei bedrängt er sie auch mehrfach körperlich.

Die Kriminalpolizei Mainz sucht nun Personen, die zu diesem Zeitpunkt in der Kaiserstraße oder Leibnizstraße unterwegs waren und diese Situation beobachtet haben. Auf Außenstehende kann dies möglicherweise wie ein Streit zwischen Bekannten oder einem Pärchen gewirkt haben.

Zur Beschreibung der Personen:

Das 15-jährige Mädchen war mit einer grauen Hoodiejacke – Kapuzenjacke bekleidet. Sie ist 1,70 Meter groß, schlank und hat auffällig lange, braune Haare.

Der männliche Täter ist ebenfalls ca. 1,70 Meter groß und schlank. Er hat kurzrasierte schwarze Haare, einen schwarzen Dreitagebart und einen leicht dunklen Teint. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem schwarzen T-Shirt, mit roter Aufschrift und einer dunklen Jeans bekleidet.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen oder eine Nachricht per Mail an das Postfach ppmainz@polizei.rlp.de senden.

Polizeipräsidium Mainz