Mainz-Kastel: Auseinandersetzungen in / vor Diskothek ein Täter „dunkelhäutig“!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

(He)Am frühen Sonntagmorgen kam es innerhalb und außerhalb einer in der Peter-Sander-Straße gelegenen Diskothek zu zwei Schlägereien, bei der mindestens zwei Personen verletzt wurden. Von den Tätern fehlt bis dato jede Spur. Um kurz nach vier wurde ein 21-Jähriger im sogenannten „VIP-Raum“ von einer unbekannten Person mit einem Barhocker geschlagen. Hierbei wurde er am Kopf verletzt. Zuvor hatte der Geschädigte, eigenen Angaben zufolge, versucht einen Streit zwischen einem Freund und anderen Besuchern zu schlichten. Wenige Minuten später schlugen sich dann circa sechs Personen mit dem vor der Disko eingesetzten Sicherheitspersonal. Ursache war, ersten Ermittlungen zufolge, der Umstand, dass Gäste, ohne Bezahlung, die Lokalität verlassen wollten. Ein Mitarbeiter des Sicherheitspersonal wurde verletzt. Zu den Tätern liegt bis dato keine Personenbeschreibung vor. Ein Angreifer soll jedoch „dunkelhäutig“ gewesen sein. In beiden Fällen hat das 2. Polizeirevier die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2240 zu melden.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*